Schlafen in gemütlicher Bettwäsche

Ein erholsamer Schlaf ist für unsere Gesundheit wichtig. Eine gemütliche Bettwäsche hilft uns, dass wir kuschelig warm und gut schlafen. Morgens nach einer Nacht ohne Schlaf in die Arbeit zu müssen, ist mühsam und kostet uns viel Kraft. Wir können mit der richtigen Bettwäsche die Schlafqualität enorm steigern. Wer sich wohl fühlst in seinem Bett, der schläft besser. Nachts zu frieren kann den Schlaf enorm stören. Wer kalte Füße hat, wird meist schon beim Einschlafen nicht zurechtkommen. Einschlafprobleme, sich hin und her wälzen, nimmt uns die Zeit der Erholung, die wir benötigen, um und in der Nacht zu regenerieren. Wenn es draußen kalt wird, dann hilft uns eine warme Bettwäsche, schneller einzuschlafen. Eine gemütliche Bettwäsche ist Lebensqualität. So können wir nach einem erholsamen Schlaf gestärkt in den Tag gehen. Denn der Tag fordert uns.

Verschiedene Qualitäten bei den Bettwäschen für die passende Jahreszeit

Bettwäsche 200x200 und mehr

Bettwäsche 200×200 und mehr

Entscheidend für unsere Schlafqualität ist auch die Qualität der Bettwäsche. Der Markt bietet hier viele Möglichkeiten an. Es gibt nach wie vor die bewährte Baumwollqualität. Im Sommer, wenn es draußen heiß ist, ist das auch sehr kühlend und fließend auf der Haut. Jedoch setzen sich immer mehr die Mikrofaser Qualitäten durch. Hier bietet der Fachhandel viele Sorten für alle Jahreszeiten an. Für den Sommer gibt es dünnere Mikrofaser Qualitäten, die kühlend auf der Haut sind. Im Winter gibt es warme Qualitäten, die der früheren Frotteequalität ähneln. Auch hochflorige Bettwäsche ist inzwischen auf dem Markt erhältlich. Das passende Spannbettlaken rundet das Ambiente im Schlafzimmer ab. Viele nutzen die unterschiedlichen Designs auch dafür, das Schlafzimmer immer neu zu dekorieren. Die Kissenbezüge, die passend zur Bettwäsche angeboten werden, sind je nach Wunsch auch wechselbar. Die warme Mikrofaserqualität im Winter lässt kalte Füße nicht mehr zu. Der Körper ist gewärmt. Besonders die Tatsache, dass Mikrofaser atmungsaktiv ist, ist ein großer Vorteil. Jeder Mensch scheidet in der Nacht Flüssigkeit aus. Diese wird hier abtransportiert nach außen und das erhöht die Schlafqualität enorm. Besonders Männer schwitzen in der Nacht. Die modernen Bettwäschen helfen, dass ein angenehmes Schlafklima entsteht, bei dem man erholt und ausgeruht am Morgen erwacht.

Die unterschiedlichen Größen der Bettwäschen und ein Exkurs zur Bettwäsche 200×200

Je nachdem, welche Körpergröße man hat und wie groß das Bett ist, empfiehlt es sich, die passende Bettwäsche zu kaufen.
Bei den Spannbettlaken werden folgende Größen im Handel angeboten:
– 1 m x 2 m (Standardgröße)#
– 1,40 m – 1,60 m x 2 m (Übergröße)
– 1,80 – 2 m x 2 m (Übergröße)
Je nach Bettbreite entscheidet sich der Käufer für die jeweilige Größe der Spannbettlaken.
Bei den Bettdeckenbezügen gibt es folgende Auswahl an Größen:
– 1,55 m x 2 m (Standardgröße)
– 1,55 m x 2,20 m (Übergröße)
Hier entscheidet die Körpergröße oder die Vorliebe, welches Größe an Bettbezügen man bevorzugt.
Die Kissenbezüge gibt es in folgenden Größen

Interessant sind auch die Informationen zur Bettwäsche 200×200

– 80c cm x 80 cm
– 40 cm x 80 cm
Die Kopfkissen, die man zu Hause hat, entscheiden, welche Auswahl man bei den Kissenbezügen wählt.

Posted in Produkte

Permalink

Comments are closed.