Männerbrust Fett absaugen – Möglichkeiten, Kosten und Risiken

Männerbrust Fett absaugen - erst sollte man alles andere probierenViele Männer in Wohlstandsgesellschaften haben ein Problem. Sie sind Opfer einer ungesunden Ernährung und einem Bewegungsmangel. Diese Muster sind über mehrere Jahrzehnte antrainiert und nur sehr schwer zu beseitigen. Die Auswirkungen beeinflussen die Gesundheit und Attraktivität negativ.

Vor allem Männerbrüste können ein großes Problem werden. Die Betroffenen schämen sich sehr und werden von der Gesellschaft systematisch ausgegrenzt. Das andere Geschlecht findet es nicht schön und meidet den körperlichen Kontakt. Eine schreckliche Situation.
Hier erfährst du, was du dagegen tun kannst, um dein Leben in bessere Bahnen zu lenken.

Männerbrust Fett absaugen – ein Gang zum Arzt kann helfen

Der schnellste Weg um deine Männerbrust loswerden zu können ist ein Besuch bei einem plastischen Chirurgen. Dieser wird zunächst deinen Körper gründlich untersuchen und die Ursachen für deine Männerbrust aufdecken. In der Regel ist es eine Kombination aus einem zu niedrigen Testosteronwert und einem zu hohen Körperfettanteil.
Sind in der Kindheit Fettzellen entwickelt wurden, wird man diese nicht mehr los. Der Körper wird immer wieder überschüssige Energie dort einlagern. Der einzige Ausweg ist, diese von einem plastischen Chirurgen absaugen zu lassen.

Was kostet es aus der Männerbrust Fett absaugen zu lassen?

Die Krankenkasse zahlt die Operation leider nicht, da sie als Schönheitskorrektur gewertet wird. Die Kosten variieren je nach Standort, Arzt und Ausmaß des Problems. Je günstiger die Lebenshaltungskosten in der Stadt, desto günstiger ist der Eingriff.

Von der Männerbrust Fett absaugen zu lassen, ist jedoch nie ein günstiges Unterfangen. Die Preise beginnen bei etwa 2.000€ und hören bei 5.000€ auf. Eine ganze Stange Geld.
Allerdings musst du dir vor Augen führen, dass du mit dieser Investition die Probleme deiner Vergangenheit mit einem Schlag beseitigen kannst.

Risiken einer Fettabsaugung an der Männerbrust

Das Entfernen einer Lipomastie ist ein Routineeingriff. Neue Behandlungsmethoden haben das Risiko auf ein Minimum reduziert und nur ausgesprochen selten kommt es zu Komplikationen.

Du solltest allerdings damit rechnen, dass du nach dem Eingriff zwei Tage Bettruhe wahren solltest und Sport in den nächsten 20 Tagen vermieden werden sollte.

Nach dem Eingriff wirst du mit einem Kompressionsverband versehen, sodass die beschädigte Haut zur Ruhe kommen kann. Eine Fettabsaugung an der Männerbrust bedeutet Stress für den Körper. Von diesem muss er sich erholen.

Nachdem an der Männerbrust Fett abgesaugt wurde

Ist der Eingriff geglückt, bist du in der Verantwortung. Nun gilt es, deine schlechten Angewohnheiten abzulegen. Iss gesund, beweg dich viel und achte auf deinen Körper. Es wäre sehr unverantwortlich nach einem chirurgischen Eingriff einen weiteren zu provozieren. Nimm den Neustart als Anlass für ein Umstellen deines Lebens.

Posted in Default

Permalink

Comments are closed.