Oberarmstraffung bei den plastischen Chirurgen aus München

Eine Oberarmstraffung ist ein effektives und effizientes Mittel, um hängte Hautlappen vor allem an den Oberarmen zu entfernen oder zu straffen. Solche Hautlappen können durch unterschiedliche Ursachen entstehen. Die bekannteste Ursache ist wohl eine starke Diät. Dabei reden wir hier nicht von 5-10 Kilogramm die jemand durch eine Diät verloren hat, sondern von 30-40 Kilogramm. Bei einem großen Verlust von Körpermaße in kurzer Zeit, kann sich die Haut nicht regenerieren und in ihre ursprüngliche Form zurückkehren. Was zurück bleibt sind hässliche Hautlappen, die nur noch durch einen Plastischen Chirurgen aus München entfernt werden können.

Durch die Oberarmstraffung wird ein harmonisches optisches Gleichgewicht zurück gewonnen. Wie so ein Eingriff für gewöhnlich stattfindet und welche Risiken sie erwarten müssen, verrät der folgende Artikel.

Ablauf des Eingriffs

Die plastischen Chirurgen München verfolgen bei jedem Eingriff das Notwendigkeits-Prinzip. Dieses Prinzip besagt, dass nur notwendige Schnitte und Eingriffe durchgeführt werde. So soll der Organismus an sich geschont werden.

Als Chirurg braucht man einen scharfen BlickBeim Ablauf des Eingriffs muss man zwischen zwei verschiedenen Patienten unterscheiden. Zum einen den Patienten mit geringen Überschuss an Fettgeweben. Hier reicht meistens eine Fettabsaugung an den betroffenen Stellen aus. Anschließen wird mit einem Querschnitt unter den Achseln die Haut zur Schulter hin gestrafft. Dieser Eingriff geht schnell und kann ambulant durchgeführt werden.

Bei schweren Fällen müssen andere Methoden angewandt werden. Patienten, die einen großen Hautüberschuss an den Oberarmen besitzen, wird der Schnitt von den plastischen Chirurgen München längst zum Arm gesetzt und reicht vom Ellenbogen bis zur Achselhöhle.

Patienten, die einen sehr großen Gewichtsverlust vollzogen haben, werden seitlich der Brust bis hin zum Ellenbogen aufgeschnitten. Ein solcher Eingriff wird nur noch unter Vollnarkose durchgeführt.

Die plastischen Chirurgen München bieten die Oberarmstraffung immer in Verbindung mit Fettabsaugungen ab. Wenn man diese beiden Maßnahmen in einem Zug durchführen lässt, kann man beste mögliche Ergebnisse erzielen. Je nach Eingriffsdauer und Ausmaß der Operation wird sie in Vollnarkose oder Teilnarkose durchgeführt. Generell ist sie ambulant. Zur Nachuntersuchung können die Patienten entweder zu den plastischen Chirurgen aus München kommen oder sich Pflegekräfte zum Verbandswechsel nach Hause bestellen. Zur Nachbehandlung gehören auch zwei ärztliche Kontrollen.

Fahrzeugöffnung – Hund im Auto vergessen

Langsam wird es in Deutschland wieder wärmer und die Blumen blühen prächtig. Wir alle freuen uns auf die warme Sommerzeit und hoffen, dass die Sonne uns häufig beglücken wird. An solchen Tagen verbringt unsere Freizeit gerne im Freien und genießen die ersten warmen Sonnenstrahlen des Jahres. Auch Haustiere freuen sich darüber, dass es endlich wieder wärmer wird. Besonders Hunde mögen es in der warmen Jahreszeit draußen herum zu toben und zu spielen. So nehmen wir sie häufiger mit Wärme das Haus verlassen. Das Auto ist noch immer das beliebteste Fortbewegungsmittel in Deutschland und auch unsere vierbeinigen Freunde werden hier gerne mitgenommen. Je nach Größe kommt in den Kofferraum oder auf den Beifahrersitz.

Im Auto wird es schnell heiß und stickig

Schlüsseldienst Berlin - Kein Hund gehört in ein Auto gesperrtWer das Fahrzeug verlässt und den Hund im Auto zurück lässt ein großes Risiko ein. Besonders wenn es wärmer wird heizt sich das Auto extrem schnell auf. Das merken wir immer dann, wenn wir nach längerer Zeit wieder ins Auto steigen und darin kaum Luft bekommen. Wird der Hund im Auto gelassen zu verbrauchte zusätzlich Sauerstoff. Dieser kann bereits nach wenigen Minuten knapp werden zu dem hat der Hund nichts zu trinken und läuft somit Gefahr zu dehydrieren. Jahr für Jahr sterben etliche Hunde, dass in Fahrzeugen zurückgelassen werden und nicht für ausreichend Sauerstoff und Kühlung gesorgt wird. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass Hundebesitzer auf die Gefahren aufmerksam gemacht werden. Wer einen Hund in den Sommermonaten sieht, der zurückgelassen wurde, ist befugt die Scheibe des Fahrzeugs einzuschlagen und den Hund aus der Gefahrensituation zu befreien. Mit Sicherheit möchte kein Autobesitzer, dass ihm das passiert und auch kein Hundebesitzer möchte seinen Hund unnötig in Gefahr bringen.

Eine Alternative bietet ein Schlüsseldienst

Wer einen Hund in einem Fahrzeug bemerkt und diesen befreien möchte, muss nicht gleich die Scheibe zerstören. Durch das hinzuziehen der Polizei oder eines Schlüsseldienstes kann das Fahrzeug geöffnet werden, ohne dass ein Sachschaden entsteht. Somit geht man auf Nummer sicher und muss kein fremdes Eigentum beschädigen. Zudem sollte niemand dazu angespornt werden bei der erstbesten Gelegenheit zu Gewalt zu greifen. Falls keine akute Gefahr besteht sollte versucht werden den Fahrzeughalter ausfindig zu machen und ihn darauf hinzuweisen, dass sein Hund nicht im Kofferraum eingesperrt werden sollte

Posted in Tiere

Permalink

Mein Leben mit Krampfadern und Übergewicht

Es gibt Tage im Leben, da scheint einem einfach alles zu gelingen. Man verlässt das Haus, trifft beim Einkauf nette Menschen, die Sonne scheint und alles ist gut. Es gibt aber auch Tage, an denen es einem gar nicht gut geht und man sehr schlechte Laune hat. In solche Phasen ist man meistens keine gute Gesellschaft und sollte lieber Zuhause bleiben. Wenn sich diese Tage häufen sollte man darüber nachdenken woher das kommen kann. Bei mir ist es oft so, dass ich griesgrämig werde, wenn der Sommer naht. Zwar freue ich mich über die Sonnenstrahlen, jedoch zeige ich mich nicht gerne in knapper und luftiger Kleidung. Ich muss mich also immer sehr beschränken, während andere das tolle Wetter genießen.

Der Grund dafür ist, dass ich mit meinem Körper nicht zufrieden bin. Ich trage einige Kilogramm zuviel mit mir herum, habe schlechte Haut und seit einigen Jahren starke Krampfadern an meinen Beinen. Mir fällt es sehr schwer das im Alltag zu vergessen und meine Gedanken kreisen ständig darum, was andere Menschen von mir halten könnten. Dies war jedoch nicht immer so. Noch vor etwa 10 Jahren war ich eine junge und attraktive Frau und dieser Zeit trauere ich sehr nach. Ich kann mich nicht damit abfinden, dass meine Zeit vorbei sein soll und ich nun zu den Alten gehöre. Eigentlich fühle ich mich noch so jung.

Ich entschloss mich zu verändern

Die Sonne ist zurück in mein Leben gekehrtEs gibt viele Frauen die in meinem Alter noch deutlich jünger aussehen als ich. Sie haben eine straffe Haut, sind sportlich und gut gelaunt. Jeden Tag ärgerte ich mich, dass ich nicht eine von ihnen bin. Eines Tages entschloss ich mich dazu dies zu ändern. Ich stellte meine Ernährung auf die Paradies Diät um, machte regelmäßig Sport an der frischen Luft und traf mich häufiger mit Freunden. Ich wollte meine alte Lebensfreude zurück gewinnen.

Nach etwa einem Jahr hatte ich bereits tolle Fortschritte erzielt, war mit denen aber noch nicht zufrieden. Ich entschied mich dazu mich einer ästhetischen Operation zu unterziehen. Die Falten sollten weg und es musste etwas gegen meine Krampfadern an den Beinen gemacht werden. Als Münchnerin entschied ich mich für einen Anbieter in meiner Nähe und konnte direkt einen guten Draht zu ihm aufbauen. Zunächst hatte ich Angst davor mich operieren zu lassen, doch der Gedanke an eine bessere Zukunft gab mir Kraft.

Rückblickend war es eine tolle Entscheidung und die Trauer der Vergangenheit hat mich dazu motiviert eine tief greifende Veränderung herbei zu führen. Heute blicke ich dem Leben entschlossen und positiv entgegen und meine Laune hat sich durch mein attraktiveres Äußeres und meine Vitalität deutlich verbessert. Zudem habe ich viele neue Freunde kennen gelernt, die das Leben mit Farbe füllen.

Posted in Glück, Medizin

Permalink

Als Handwerker das Leben meistern

Handwerk macht glücklichMach etwas solides! Das hat mir meine Mutter immer geraten. Sie wollte, dass ihr Sohn einer ehrlich Arbeit nachgeht und damit eine Familie ernähren kann. Reichtum, akademische Bildung und Freiheit lagen ihr nicht so sehr am Herzen wie Sicherheit und Bodenkontakt. So kam es, dass ich nach der Schule eine handwerkliche Ausbildung absolvierte. Zu Beginn gefiel mir das sehr gut. Ich war körperlich tätig, verdiente im Gegensatz zu denen wie ein Studium anfingen eigenes Geld und fühlte mich als Macher. Als ich meine Gesellenprüfung erfolgreich hinter mich gebracht hatte dachte ich, dass mir die Welt offen stehen würde. Ich wurde von meinem ehemaligen Chef übernommen und war anfangs recht zufrieden mit meinem Gehalt. Als ich mich jedoch entschied bei meinen Eltern auszuziehen wurde mir schnell klar, dass ich mit dem kleinen Gehalt keine großen Sprünge machen konnte. Miete, Verpflegung, Strom, Internet und Smartphone, schon war alles Geld weg. Wer zusätzlich noch ein anständiges Auto fahren und Rücklagen bilden möchte merkt schnell, dass man dazu keine Chance hat.

Auch als Handwerker muss man sich weiterentwickeln

Nach nur einem Jahr war ich sehr deprimiert, da ich mir den Verlauf meines Lebens anders vorgestellt hatte. Ich arbeitete schwer und hatte am Ende des Monats meist nichts über. Zudem lebte ich auf keinen Fall in Saus und Braus. Ich wollte mehr erreichen und so entschied ich mich dazu, meine Meisterprüfung zu absolvieren. Um dies realisieren zu können, musste ich einen Kredit bei meinen Eltern aufnehmen und sehr viel Zeit investieren. Aber auch danach war ich noch immer nicht zufrieden mit meiner Stellung in der Gesellschaft und meinem Verdienst. An diesem Punkt fasste ich den Entschluss mich selbstständig zu machen. Ich überlegte lange in welcher Branche dies am interessantesten sein könnte und entschied mich dafür, einen Schlüsseldienst zu eröffnen.

Weshalb ich einen Schlüsseldienst eröffnete

Als Handwerker hat man es nicht immer leicht. Man hat mit vielen Vorurteilen zu kämpfen, muss oft die Schuld für Probleme ausbaden, die man nicht verursacht hat und das macht keinen Spaß. Als Schlüsseldienst hat man Kontakt mit vielen unterschiedlichen Kunden, kann diesen bei einem großem Problem helfen und ist ständig unterwegs. Dennoch verkehrt man nur in der Heimatstadt und ist niemals lange an einem Ort. Zudem ist der Verdienst ganz ordentlich, wenn man es schafft gut auf sich aufmerksam zu machen. Aktuell bin ich noch in der Startphase, hatte aber bereits einige Kunden die ich glücklich machen konnte. Wünscht mir Glück, dass es weiterhin so bleibt!

SEO (Suchmaschinenoptimierung) Das Zauberwort für Websitenbetreiber

Suchmaschinenoptimierung ist nach wie vor DAS Stichwort, wenn es um eine Steigerung der Rentabilität einer Website geht. Dabei ist es egal ob es sich um eine Website von einem Einzelunternehmen, einem Mittelständer oder um die Website eines Blogs handelt. Jedoch scheint dieser Begriff vielen Unternehmern nichts zu sagen. Daher stellen wir folgend die Frage: Was ist SEO?

Suchmaschinenoptimierung (search engine optimization) fragen Sie einen Profi!

Suchmaschinenoptimierung (search engine optimization) fragen Sie einen Profi!

Im folgenden Artikel möchten wir ihnen die SEO – Suchmaschinenoptimierung näherbringen, ihnen erklären wofür sie gut ist und wie man sie einsetzt.

Was ist Suchmaschinenoptimierung

SEO steht für Search Engine Optimization. Suchmaschinenoptimierung zielt auf die Optimierung von Suchbegriffen ab. Diese Suchbegriffe sollen möglichst weit oben in der Googlesuche erscheinen. Aber warum sollte ein Unternehmer dies wollen? Fakt ist, dass sich die Benutzer von Google gerade einmal die ersten sieben Treffer ihrer Suche anschauen, obwohl es bei einer Googlesuche meist weit über eine Millionen Treffer gibt. Wer also möchte, dass ein Suchender über Google auf die eigene Seite geleitet wird sollte möglichst weit oben im Ranking stehen.

Eine gute Suchmaschinenoptimierung bedeutet, dass ihre Website öfters gefunden und öfters besucht wird. Mehr Besucher bedeuten buchstäblich mehr Kunden und das führt zu höheren Umsätzen.

Die Suchalgorithmen von Google haben sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Dies macht es immer schwerer das gewünschte Ziel von Platz 1 zu erreichen. SEO-Agenturen müssen sich daher neuer Strategien ausdenken um den Wunsch ihrer Kunden erfüllen zu können.

Welche Möglichkeiten habe ich, um meine Website zu optimieren

Grundsätzlich raten wir ihnen eine Agentur mit dieser Aufgabe zu beauftragen. Durch die Komplexität, die sich in den letzten Jahren entwickelt hat ist die Suchmaschinenoptimierung ein schwieriges Unterfangen geworden. Für Laien ist es sehr zeitaufwendig und fordert viel Engagement und Hingabe. Dazu kommt, dass eine gute Platzierung auch gehalten werden muss. Das heißt, dass es mit einer kurzfristigen Optimierung nicht getan ist. Suchmaschinenoptimierung ist ein langanhaltender Prozess, der stetig vollzogen werden muss.

Wenn sie sich für Suchmaschinenoptimierung interessieren sollten sie zuerst einen Termin mit einer Agentur vereinbaren. Dort können sie sich beraten lassen und erfahren, welche Begriffe und Keywords für ihren Zweck am geeignetsten sind und was sie die Optimierung im Ganzen kosten wird.

Posted in Default

Permalink

Immobilien Mallorca – auf der Trauminsel ein eigenes Haus besitzen!

Immobilien Mallorca - ein Traum wird wahr!

Immobilien Mallorca – ein Traum wird wahr!

Mallorca ist eines der beliebtesten Reiseziele vieler Touristen und diese schauen sich auf der Insel teilweise auch verschiedene Objekte im Bereich Immobilien an und sind sofort hin und weg. Die Atmosphäre auf der Insel Mallorca ist einfach atemberaubend. Man ist von dem Alltagsstress befreit, die Menschen sind freundlich, das Wetter macht gute Laune und sehr viel Freude an einer mediterranen Küche hat ist ja auch zu Hause. Mit einer schönen Wohnung am Meer oder einem Haus, gerne auch mit einer traditionellen Finca, kommt man der spanischen Atmosphäre ein Stückchen näher und kann den Alltag in einer ganz anderen Form wahrnehmen. Wer also bereits auf Mallorca Urlaub gemacht hat, sich die Strände und die Landschaft angeschaut hat, so doch ganz schnell eine Immobilie auf Mallorca kontaktiert hierfür einen Makler.

Wie finde ich meine Immobilie auf Mallorca?

Wenn Sie gerade auf der Insel sind und sich für das Thema Immobilien Mallorca interessieren, dann sollten Sie schnellstmöglich einen Makler kontaktieren, der sich auf der Insel bestens auskennt, zahlreiche Objekte zur Verfügung hat und sie durch dieses Neuland führen kann. Wir empfehlen Ihnen:

www.immobilien–mallorca.com

hier haben Sie einen Immobilienmakler, der sich bereits durch jahrelange Erfahrung einen Namen gemacht hat und sich vor allem mit den Geschäften von Immobilien auf Mallorca sehr gut auskennt. Ganz beliebt ist natürlich der Südwesten von Mallorca, hier finden Sie traumhafte Wohnungen, Häuser und Villen, aber auch zu einem dementsprechenden Preis. Wer der Meinung ist, dass man ein anständiges und schönes Haus auf der Trauminsel erst ab einer halben Millionen erhält, der irrt sich. Immobilien Mallorca sind so vielseitig und spannend wie das Land selbst. Natürlich können Sie eine Villa direkt am Meer für 15 Millionen kaufen, sie können sich aber auch zum traditionellen und typischem mallorquinischen Flair hin bewegen und im Landesinneren ein traditionelles spanisches Haus kaufen. Dieses erhält man meist günstiger als man denkt. Die Immobilien auf Mallorca natürlich zahlreiche Möglichkeiten, sie sollten sich aber professionell beraten lassen.

Immobilien Mallorca: was ist noch wichtig?

Wenn Sie sich mit dem Thema verschiedener Immobilienobjekte auf Mallorca auseinandersetzen möchten, sollten Sie auf jeden Fall feststellen, ob sie bei einem ersten Termin mit dem Makler eine vertrauensvolle Beziehung ersehen können. Denn nur so kann man ein erfolgreiches Geschäft abschließen.

Posted in Default

Permalink

Haibike Xduro in der Mangel – Was taugt das Hightech-Bike

Haibike XDuro, schauen Sie im Bikeshop nach einem Angebot

Haibike XDuro, schauen Sie im Bikeshop nach einem Angebot

Schweifen wir einmal kurz ab. Wer durch die Straßen einer Großstadt geht, wird eine Vielzahl an unterschiedlichen Autos sehen. Viele Menschen erkennen lediglich ein Auto, welches den Fahrer von A nach B befördern soll. Aber es gibt auch diese Personen, die mehr als nur ein KFZ sehen. Sie sehen mehr als nur ein Auto. Grundsätzlich gibt es da 3 Kategorien. Es gibt das Auto, welches tatsächlich nur ein Auto ist. Dann gibt es diese Art, bei dem man einen flüchtigen Blick zu wirft und nicht weiter darüber nachdenkt. Und dann gibt es die Kategorie von Autos, bei denen man stehen bleiben muss, sich jedes Detail verinnerlicht und begeistert versucht so viel wie möglich davon zu verinnerlichen. Jedes Detail wird bewundert und begutachtet. Das Zusammenspiel von Farbgebung und Form. Die Details, die im gesamten Anblick nahezu verschwinden. Es stellen sich Fragen, welche Leistung hat es, welchen Motor, welches Fahrwerk. Was kostet es, wo kann ich es kaufen?

Diese rhetorischen Fragen stellten sich uns, als wir zum ersten Mal das Haibike Xduro betrachteten. Ein wahren Kunstwerk von Technik, Kraft und Leistung, welches uns, je länger wir es testeten, mehr und mehr überzeugte.

Das Flaggschiff von Haibike – Xduro Pro

Durch die aggressive Farbgebung und dem einzigartigen Design, sticht das Haibike Xduro pro aus der Masse der E-Bikes heraus. Durch die hochwertige Ausstattung und den innovativen Entwicklungen, stellt das Haibike Xduro pro die Endstufe der gegenwärtigen Entwicklung dar. Zum ersten Mal vorgestellt, wurde es auf der Eurobike 2013. Haibike stellte es selbst als „pure sex“ zur Schau. Ein Publikumsmagnet der vergangenen Messe.

Die Optik erinnert stark an die klassischen Enduro-Motoräder. Laut den Entwicklern, soll sie das auch. Nicht nur die Optik erinnert an den Endurosport. Bekannte Technologien wurden auch beim E-Bike verbaut. Warum auch nicht? Soviel fehlt dem Haibike Xduro pro nicht mehr, bis es auch als Enduromaschine gewertet werden könnte.

Ein grandiose Seltenheit im Bereich des Mountainbikings, ist der grandiose Federwerg, den die Federn des Haibike Xduro zurücklegen können. Satte 180 mm bietet das Bike in Front- und Heckfederung. Bis dato wurden diese Werte von keinem anderen Hersteller erreicht.

Posted in Default

Permalink

Rohöl kaufen oder in Bitcoins investieren

Die Fördertürme laufen rund um die UhrWer einen Blick auf seine Zinsauschüttungen der Bank wirft, kann schnell ein langes Gesicht machen. Meist sind es nur ein paar Euros die wir für das zur Verfügung stellen unseres Kapitals erhalten. Die Inflationsrate ist deutlich höher als die Zinsen und somit machen wir Monat für Monat Verlust. Da kann man leicht auf die Idee kommen, dass es mehr Sinn ergibt das Geld auszugeben und so im Hier und Jetzt einen gewissen Luxus zu genießen.

Langfristig ist dies jedoch keine gute Lösung, da gesteigerte Konsumkosten unabdingbar zu einer Verarmung führen. Früher oder später ist das finanzielle Polster aufgebraucht und man hat all sein Geld in Gegenstände investiert, die mit der Zeit ihren Wert verlieren.

 

Wenn man bedenkt, dass man für das Geld hart gearbeitet hat, kann dies einen schnell traurig stimmen. Wäre es nicht wunderbar zu sehen, wie sich die Ersparnisse vermehren? Um dies tun zu können muss man ein gewisses Risiko eingehen und aus seiner Komfortzone treten.

Sichere Investments gibt es nicht

 

Häufig wird einem suggeriert, dass es einige Investitionsmöglichkeiten gibt, die kaum Risiko mit sich bringen. Ein Beispiel dafür ist das von der Hausbank angebotene Festgeld. Was ist jedoch riskanter als ein 100% sicherer Verlust?

 

In der aktuellen Wirtschaftslage sollte sich jeder darauf besinnen in etwas riskantere Bereiche der Finanzmärkte vorzudringen. Wie der Abgas Skandal gezeigt hat sind auch große deutsche Konzerne wie Volkswagen längst nicht mehr so sicher wie sie einst zu sein schienen.

 

Bitcoins und Rohöl kaufen

 

Es scheint logisch zu sein, dass der Kauf von Rohstoffen die nur in limitierter Anzahl zur Verfügung sind Sinn ergibt. Das klassische Beispiel ist hier Rohöl. Die Fördermengen sind begrenzt und eines Tages werden alle Reserven auf der Welt aufgebraucht sein. Der Hunger nach Öl ist ungebremst und durch das Aufsteigen der Industrienationen wie Indien und China ist hier auch keine Wende zu erwarten.

Ein weiterer interessanter Aspekt sind Bitcoins. Diese sind einem völlig anderen Markt zuzuordnen, da sie einen intrinsischen Wert haben und zudem digital sind. Dennoch ist der Vergleich zum Rohöl schlüssig, da auch sie nur in begrenzter Menge vorkommen und die Förderung eines Tages eingestellt werden muss. Sie verbrauchen sich jedoch nicht, weshalb sie als Zahlungsmittel bestens geeignet sind.

 

Einsteiger sollten stets diversifizieren

 

Investmentlegende Warren Buffet sagte einst, dass er stets alles auf eine Karte setzet, wenn er sich sicher ist ein gutes Investment entdeckt zu haben. Was für den Börsenguru sinnvoll zu sein scheint, ist für einen Einsteiger ein schrecklicher Ratschlag. Auf Grund des begrenzten Knowhows sollte man stets davon ausgehen, dass einiges schief laufen kann und aus diesem Grund ist es richtig in viele unterschiedliche Werte zu investieren und somit das Risiko zu streuen.

Posted in Öl, Wirtschaft

Permalink

Erfahrungsbericht von meiner Ausbildung zum Hypnotiseur

Therapien haben viele unterschiedliche FormenIch war 25 Jahre alt, als ich mich aus Spaß dazu entschlossen hatte eine Ausbildung zum Hypnotiseur zu machen. Ein Freund hatte mir damals einen Zettel in die Hand gedrückt und mich dazu überredet, auf ein Vorstellungsseminar zu gehen. Dort wurden uns viele nützliche Informationen gegeben. Ich fand die Vorstellung sehr witzig meine Freunde zu hypnotisieren und Späße mit ihnen zu machen. Die Ausbildung an sich war nicht sehr teuer. Man versprach mir, dass ich innerhalb des nächsten Jahres in der Lage wäre jeden Menschen zu hypnotisieren. Dieses Vorstellungsseminar ist nun 1 ½ Jahre her und ich kann mit beruhigten Gewissen sagen, dass es jede Cent wert war.

Ich machte die Ausbildung alleine. Mein Freund war nicht mehr interessiert an der Sache. Die Kurse fanden berufsfreundlich an zwei Tagen die Woche, von 18:00 bis 21.00 Uhr statt. Wir waren eine Gruppe von sechs Personen. Mehr wären auch nicht mehr zugelassen worden. Also eine sehr kleine Gruppe. Die ersten vier Termine waren sehr trocken, aber unverzichtbar. Man lernte hier die theoretischen Grundlagen, die man als Hypnotiseur unbedingt beherrschen muss. Man muss dazu sagen, dass der Erfolg der Hypnose zu 70% aus den Kenntnissen der Theorie und nur zu 30% aus den der Praxis herrührt.

Praxisbezug während der Ausbildung zum Hypnotiseur

Der Praxisbezug der Ausbildung riss nie ab. Im Laufe der Zeit verstand man die theoretischen Aspekte und verknüpfte sie mit den praktischen Dingen. Geübt wurde innerhalb der Gruppe. Aus rechtlichen Gründen wurde es uns verboten an unseren Freunden oder Bekannten zu üben.

Nach sechs Wochen konnte ich die ersten Erfolge verbuchen. Durch einfache Übungen riss die Motivation nie ab und wir blieben stetig am Ball. Die Abschlussprüfung war nicht sehr einfach. Es gab einen großen Teil Theorie in dem auch viele medizinische Dinge abgefragt wurden. Die praktische Prüfung erschien den Teilnehmern dann fast als Kinderspiel.

Die Hypnose Ausbildung hat mir viel Freude bereitet und mich auch in der Entscheidung meines Berufes beeinflusst. Ich kann sie nur jedem weiter empfehlen. Sie hat wirklich viel Spaß bereitet und mir neue Perspektiven eröffnet. Und für einen Gag am Wochenende ist die Hypnose natürlich auch perfekt.

Wie sie ihre Wohnung durch einfache Tricks einbruchssicher machen.

Ein Stacheldraht hält längst niemanden mehr fernViele Menschen kennen das Gefühl, sich in seinen eigenen vier Wänden nicht hundertprozentig sicher zu fühlen. Ggf. ging dem ein Einbruch voraus oder man verliert das Vertrauen in seine Sicherheitstechnik. Um das Sicherheitsgefühl wieder herzustellen ist aber oft keine große Investition nötig. Denn es gibt kleine Tricks die ihre Wohnung mit wenigen Handgriffen sicherer machen können.

Der Schlüssel im Schloss Trick

Alt aber immer noch gut. Der Trick den wohl jeder kennt. Wer Angst davor hat, dass ein Haustürschloss von außen geknackt werden könnte, sollte einfach seinen Haustürschlüssel von innen im Türschloss stecken lassen. Dadurch versperren sie den Weg, den ein Einbrecher nutzen würde, wenn er ihr Schloss mit einem Dietrich öffnen wollen würde. Der Schlüssel blockiert quasi ihr Schloss. Der Dietrich des Einbrechers verliert so die nötige Bewegungsfreiheit um die Stifte des Schlosses zu verschieben. Vorsicht! Denn bei diesem Trick versperren sie den Weg auch für ihre Familienangehörigen. Das Schloss kann nur noch von innen geöffnet werden.

Metallplatten zwischen die Bolzen

Ein beliebter Trick der Einbrecher ist es, den Schnappbolzen ihrer Tür zu verschieben. Dies ist bei unverschlossenen Türen besonders einfach. Meistens reicht eine einfache Kreditkarte oder ein dünnes Metallstück aus um den Bolzen zu verschieben und die Türe zu öffnen. Ein wirkungsvolles Mittel gegen diesen Trick, ist die Anbringung von dünnen Metallplatten zwischen Tür und Rahmen. Diese Metallplatten sollten eine Breite von einem Millimeter nicht überschreiten. Am besten bewegen sie sich zwischen 0.5mm – 0.7mm dicken Platten. Diese können sie mit dem Rahmen verschrauben. Passen sie die Platten dabei so gut wie möglich an die Größe der Bolzen an. Die Metallplatten verschließen im Endeffekt den Schlitz zwischen Tür und Rahmen, der aus bautechnischer Sicht notwendig ist.

Scheinwerfer vor der Tür anbringen

Oft hilft es schon den Einbrecher durch gewisse Maßnahmen vom Einbruch abzuschrecken. Ein Scheinwerfer, der auf Bewegungen reagiert, ist hier eine nützliche Waffe. Denn kein Einbrecher steht gerne im Rampenlicht während er seine Tat begeht. Stimmen sie sich vor der Montage des Scheinwerfers mit ihren Nachbarn ab. Denn bei unsachgemäßer Konfigurierung kann das Licht als Belästigung gewertet werden. Achten sie also darauf, dass der Scheinwerfer nur den unmittelbaren Bereich vor ihrer Haustür ausleuchtet.

 

Weitere Tipps zum Thema Sicherheitstechnik finden Sie hier!